Maven 5.x: How to be prepared for the future?

Published on Dec 10, 2018, Permalink

Apache Maven gibt es seit ca. 16 Jahren. In dieser Zeit hat sich in der IT sehr viel verändert und Maven hat sich vielen neuen Anforderungen angepasst.

Im Rahmen des Vortrags wird Karl Heinz Marbaise sich der Frage stellen, wie es mit Maven weiter geht.

Zu dieser Fragen zählt zum Beispiel die Herausforderung, mit Anpassungen in der POM umzugehen und nicht gleichzeitig alle existierenden POM’s unbrauchbar zu machen. Wie gehen wir mit den weiteren Änderungen im Bereich Java um?

Im Rahmen des Vortrages werden die aktuellen Ideen des Maven Teams in dieser Hinsicht dargestellt. Dabei werden Themen wie beispielsweise "Build vs. Consumer POM" angesprochen oder mögliche Anpassungen des Build Life Cycles etc.

Zur Diskussion steht auch die Frage, warum ein so wichtiges Werkzeug der Branche wie Maven von nur sehr wenigen Kernentwicklern gepflegt und vorangetrieben wird.

Karl Heinz Marbaise
Karl Heinz Marbaise

Karl Heinz ist Apache Maven PMC Member @ASFMavenProject und Apache Software Foundation Member @TheASF. Als Mojo Haus Member und Java Developer ist er seit langem an der aktiven Entwicklung von Maven beteiligt.

Karl Heinz ist freiberuflicher Entwickler und Berater. Er ist erreichbar unter SoeBeS (Softwareentwicklung, Beratung, Schulung).

Wann und wo?

Der Vortrag findet am 9. Januar 2019 um 18:30 bei der VEDA GmbH in Alsdorf statt:

VEDA GmbH

VEDA GmbH
Carl-Zeiss-Straße 14
52477 Alsdorf Google Maps Link

Einlass ist ab 18:30, wir fangen um 19:00 an.

Eine Veranstaltung des iJUG e.V. organisiert durch die EuregJUG.

Contact us